Nr. 200: Social Policy

Nr. 200: Social Policy

Autor(en): Janet Elise Johnson, Meri Kulmala
Herausgeber: Stephen Aris, Matthias Neumann, Robert Orttung, Jeronim Perović, Heiko Pleines, Hans-Henning Schröder, Aglaya Snetkov
Serie: Russian Analytical Digest (RAD)
Ausgabe: 200
Verlag(e): Center for Security Studies (CSS), ETH Zurich; Research Centre for East European Studies, University of Bremen; Institute for European, Russian and Eurasian Studies, George Washington University
Publikationsjahr: 2017

Diese Ausgabe betrachtet Russlands politische Linie zu häuslicher Gewalt und Kindeswohl. Zunächst bespricht Janet Elise Johnson die neueren Gesetzesänderungen zu häuslicher Gewalt und zeigt dabei auf, was diese Änderungen für die Gleichstellungspolitik im heutigen Russland bedeuten. Ausserdem analysiert Meri Kulmala die laufende Reform der staatlichen Kindesfürsorgeeinrichtungen. Ihrer Meinung nach ist es notwendig, jenseits kosmetischer institutioneller Umbauarbeiten in Institutionen darüber nachzudenken, ob sich die zugrundeliegenden Vorstellungen, die Russlands Kindesfürsorgepolitik bestimmen, verschieben.

Download:

 
 
URL der Seite: http://www.css.ethz.ch/publikationen/russian-analytical-digest/details.html
Wed May 24 02:27:54 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich