Nuklear(-waffen) Politik

Main content

Wir untersuchen die theoretischen und historischen Dimensionen der Verbreitung bzw. Nichtverbreitung von Atomwaffen und insbesondere der Rolle von Institutionen und Regimen innerhalb der globalen nuklearen Ordnung. Das Ziel ist es, die Anreize und Hemmnisse nuklearer Proliferation offenzulegen und auf diese Weise analytisch komplexe Analysen der (Nicht-)Proliferationsentscheidungen von Staaten zu entwickeln.

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Vorhersage nuklearer Weiterverbreitung

Das Projekt beschäftigt sich mit der bestehenden Kluft zwischen Wissenschaft und Politik auf dem Gebiet der nuklearen Weiterverbreitung/Proliferation.

Mehr

Kernwaffenausbreitung im Mittleren Osten

Ziel des Projekts ist die Rekonstruktion und historische Analyse der Entstehung eines israelischen Nuklearwaffenmonopols im Laufe der 1960er und 1970er Jahre, sowie die damit einhergehende Transformation der sub-systemischen Ordnung im Zusammenspiel zwischen regionalen Mächten und extra-regionalen Einflüssen, vornehmlich von Seiten der USA.

Mehr

Nuclear Proliferation International History Project (NPIHP)

Das Nuclear Proliferation International History Project (NPIHP) ist ein globales Netzwerk von Forschern und Institutionen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die internationale Nukleargeschichte durch neue Archivdokumente, zeitgeschichtliche Interviews und andere empirische Quellen neu aufzuarbeiten.

Mehr

Unterbrechung des Kernwaffendiskurses

Das Ziel dieses Forschungsprojektes ist es hingegen, die Grenzen dieses «technostrategischen Diskurs» zu durchbrechen und dem politischen Handeln relevanter Akteure mehr Raum zu geben.

Mehr

Die nukleare Welt der Andern

Das Ziel des Projekts «Nuclear World of the Others» ist es, anhand einer erweiterten Quellen- und Datenbasis die gängigen Theorien der Abschreckung und der Nichtverbreitung neu zu bewerten.

Mehr

 
 
URL der Seite: http://www.css.ethz.ch/forschung/forschungsprojekte/nuklearwaffen-politik.html
Wed Mar 22 21:15:19 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich