Studie «Sicherheit»

Main content

Die Jahresstudie «Sicherheit», die von der Militärakademie an der ETH Zürich und dem Center for Security Studies (CSS) jeweils gemeinsam publiziert wird, dient der Ermittlung langfristiger Trends in der aussen-, sicherheits- und verteidigungspolitischen Meinungsbildung in der Schweiz. Sie basiert auf im Jahresrhythmus durchgeführten repräsentativen Befragungen. Die Publikation erscheint in deutscher Sprache und enthält Zusammenfassungen in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Sicherheit 2016

Sicherheit 2016

Autor(en): Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger, Thomas Ferst, Tiffany Graf, Sabrina Pfister, Andrea Rinaldo
Serie: Sicherheit
Herausgeber: ETH Zurich Center for Security Studies (CSS), ETH Zürich Center for Security Studies, Militärakademie an der ETH Zürich (MILAK)
Publikationsjahr: 2016

Sicherheit 2015

Sicherheit 2015

Autor(en): Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger, Thomas Ferst, Sabrina Pfister, Andrea Rinaldo
Serie: Sicherheit
Herausgeber: ETH Zurich Center for Security Studies (CSS), Militärakademie an der ETH Zürich
Publikationsjahr: 2015

Sicherheit 2014

Sicherheit 2014

Autor(en): Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger, Julie Craviolini, Esther Vogler-Bisig, Elvira Krämer, Sabrina Pfister
Serie: Sicherheit
Herausgeber: ETH Zürich Center for Security Studies (CSS), Militärakademie an der ETH Zürich
Publikationsjahr: 2014

Sicherheit 2013

Sicherheit 2013

Autor(en): Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger, Julie Craviolini, Elvira Krämer, Evgjenije Sokoli
Serie: Sicherheit
Herausgeber: ETH Zürich Center for Security Studies (CSS), Militärakademie an der ETH Zürich
Publikationsjahr: 2013

Sicherheit 2012

Sicherheit 2012

Autor(en): Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger, Silvia Würmli, Julie Craviolini, Esther Vogler-Bisig
Serie: Sicherheit
Herausgeber: ETH Zürich Center for Security Studies (CSS), Militärakademie an der ETH Zürich
Publikationsjahr: 2012

 
 
URL der Seite: http://www.css.ethz.ch/publikationen/studie-sicherheit.html
Sat Dec 03 05:35:56 CET 2016
© 2016 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich